Schriftdolmetschen

Als Schriftdolmetscherin arbeite ich nach der sogenannten konventionellen Methode. Ich schreibe das gesprochene Wort simultan oder in zusammengefasster Form zeitnah für Sie mit. Sie können auf einem Bildschirm mitlesen und so aktiv am Gespräch teilnehmen. Bei größeren Veranstaltungen erfolgt die Darstellung für mehrere Teilnehmer auf einer Leinwand.

Neu: „smarte Lösung“, der geschriebene Text wird nahezu in Echtzeit auf Tablets übertragen.
Vorteile:

  • Hörgeschädigte haben somit die Möglichkeit, unauffällig der Veranstaltung zu folgen. Sie können unabhängig vom Schriftdolmetscher in den Reihen der Zuschauer sitzen.
  • Es ist kein örtliches WLAN notwendig.
  • In kleinen Konferenzräumen muss nicht eine zweite Leinwand aufgebaut werden und ein zweiter Beamer aufgestellt werden.
  • Oftmals ist der Aufwand mit Beamer und Leinwand nur für wenige hörgeschädigte Menschen nötig, dieser entfällt. Es können bis zu 4 Tablets gestellt werden.
  • Menschen mit einer Sehbeeinträchtigung können so mit einer großen Schriftgröße aus der Nähe mit lesen und nicht auf einer weit entfernten Leinwand.